Aktuelles
Letzte Beiträge / Nächste Termine

Was sie beachten sollten, damit die Feuerwehr schnell zur Einsatzstelle gelangt.

Wenn die Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn zu einer Einsatzstelle fährt, geht es oft um Sekunden. Durch rücksichtsloses Parken, falsches Verhalten im Verkehr oder Zuparken von Hydranten wird unsere Arbeit oft erschwert oder ein Feuerwehreinsatz ist sogar unmöglich.

Wie ist es richtig?

Wenn sie im Auto unterwegs sind und ein Martinshorn hören:

  • Radio ausschalten und Fenster öffnen, so können Sie am besten die Richtung feststellen, aus der das Einsatzfahrzeug kommt.
  • Abschätzen, wohin die Retter wollen und
  • schauen, wie man am besten Platz schafft.

Aber Vorsicht, nicht vergessen, dass auch noch andere Verkehrsteilnehmer unterwegs sind. Ein unvermitteltes Bremsen könnte zu einem Auffahrunfall führen oder unaufmerksames Ausweichen könnte jemand anders in Bedrängnis bringen oder ein Radfahrer könnte stürzen.

Es wurde eine einfaches Reaktionsschema entwickelt - B G A:

Blinker betätigen

Geschwindigkeit reduzieren

Anhalten am Straßenrand

Auf Autobahnen und Straßen mit mehreren Fahrstreifen schreibt die Straßenverkehrsordnung vor, dass eine Gasse für die Retter gebildet werden muss. Bei 2 Fahrstreifen zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen. Auch, nachdem das Rettungsfahrzeug vorbei gefahren ist, denn in der Regel folgen noch weitere Fahrzeuge. Wer die Rettungsgasse nicht vorschriftsmäßig bildet, muss mit einem Verwarnungsgeld rechnen. Auch den Standstreifen (außer bei einer Panne) freihalten, sonst kann es richtig teuer werden.

Ein Tipp für Fußgänger:

Versuchen Sie nicht, noch schnell vor dem Fahrzeug über die Straße zu kommen, wenn es mit Blaulicht und Martinshorn auf Sie zu kommt. Bleiben Sie am Straßenrand stehen, bis das Fahrzeug vorbei ist.

Rücksichtsloses Parken

Parken in engen Straßenzügen, an engen Einmüdungen, in Anfahrtswegen der Feuerwehr, sowie vor und in Feuerwehrzufahrten können beim Einsatz wertvolle Minuten kosten. Was viele nicht wissen: Auch an nicht gekennzeichneten Stellen kann das Abstellen von Fahrzeugen unzulässig und für die Feuerwehr behindernd sein. Das ist z.B. der Fall, wenn durch ein abgestelltes Fahrzeug weniger als 3 Meter Restbreite bleibt. Bei Falschparkern zahlt auch die Versicherung nicht, wenn bei einer Alarmfahrt mal ein Außenspiegel abgerissen oder der Lack verkratzt wird.

Feuerwehrzufahrt freihalten



Die Drehleiter der Feuerwehr hat einen Wendekreis von 21 Meter - weit mehr, als ein PKW. Feuerwehrzufahrten werden nur dort ausgewiesen, wo im Brandfall für die Rettung von Menschenleben der Einsatz von Feuerwehrfahrzeugen erforderlich ist.

Hydranten nicht zuparken

     

Die 'Zapfstellen' für die Feuerwehr kennen Sie: Hydranten. Sie können als Überflurhydrant oder

     

Unterflurhydrant installiert sein. Mit einem speziellen Werkzeug wird der Deckel entfernt, ein Entnahmerohr aufgesetzt, an dem die Schläuche angeschlossen werden. Vorausgesetzt, es parkt kein PKW auf dem Hydranten.

   

Der Deckel ist mit dem Schriftzug 'Hydrant' gekennzeichnet und ist in der Regel auch mit einem Schild in der Nähe gekennzeichnet, das Informationen enthält, wo sich der nächste Unterflurhydrant befindet.

Wahrscheinlich haben wir alle schon mal unser Fahrzeug an einer kritischen Stelle abgestellt, um mal eben schnell ...

Doch im Einsatzfall kann das dazu führen, das die Einsatzkräfte minutenlang aufgehalten werden, die dann für die Rettung fehlen. Deshalb appellieren wir an alle Autofahrer, auch beim kurzen Abstellen des Fahrzeugs an einen möglichen Einsatz von Rettungskräften zu denken.

 

Kann auch wertvolle Zeit sparen: Gut lesbare Hausenummern

Tipps vom Bezirksfeuerwehrverband Mittelfranken:

1. Hausnummer unmittelbar neben dem Hauseingang anbringen, in einer Höhe, die nicht von parkenden Autos oder Lastwagen verdeckt wird.

2. Ist der Eingang seitlich am Haus und von der Straße aus nicht zu sehen, muss die Hausnummer vorne an die Außenwand, so dass sie von der Straße aus zu sehen ist. Dabei sollte sie an der Ecke des Hauses angebracht sein, an deren Seite sich auch der Eingang befindet.

3. Sollte das Grundstück von einer hohen Mauer oder Hecke umgeben sein, gehört Nummer an den Grundstückszugang vorne an der Straße.

4. Sollten Sie einen Buchstaben in Ihrer Hausnummer haben, z.B. 2a oder 321c, muss dieser auch als Buchstabe zu erkennen sein und darf nicht mit einer Zahl verwechselt werden können. Bitte wählen Sie ein leicht lesbares Schriftbild.

5. Die Zahlen dürfen nicht von Pflanzen überwuchert werden.

6. Nachts sollte Ihre Hausnummer möglichst beleuchtet sein oder zumindest aus reflektierendem Material bestehen.


Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Einsatzkräfte

Fahren Sie an haltenden Einsatzfahrzeugen mit Blaulicht und Warnblinkanlage langsam vorbei, denn es könnte sein, dass Einsatzkräfte plötzlich ein- oder aussteigen oder um das Fahrzeug herum laufen, um Geräte zu entnehmen.

Es kann vorkommen, dass Straßen aus Sicherheitsgründen von der Feuerwehr ganz gesperrt werden. Bitte versuchen Sie nicht, das Hindernis zu umfahren, sondern warten Sie ab oder nutzen Sie einen anderen Weg.

Sollten Sie sich durch solche Sicherheitsmaßnahmen behindert fühlen, versetzen Sie sich doch mal in die Lage der hart arbeitenden Einsatzkräfte. Könnten sie Ihre Aufgabe gewissenhaft erledigen, wenn Sie ständig auf vorbeifahrende Autos oder neugierige Gaffer achten müssten?

 

Wir bedanken uns schon jetzt dafür, dass Sie uns Platz machen und uns unterstützen.

 

 

Wir brauchen Sie ...

Bitte klicken Sie auf das Bild für mehr Infos

 

 

Kommen Sie zu uns ins Feuerwehrhaus
Hürfelder Str. 2a:
Jeden 2. Samstag im Monat ab 12 Uhr 

Wir freuen uns über Ihr Interesse, stellen Ihnen gerne unsere Ausrüstung vor und informieren
Sie über alle weiteren Schritte.

Oder schreiben Sie uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Komm zur Jugendfeuerwehr ...