Aktuelles
Letzte Beiträge / Nächste Termine
Grafik Rettungsgasse

 

Lassen Sie uns Leben retten - Die Rettungsgasse

'Bilden Sie die Rettungsgasse und halten Sie sie offen ...' Solche oder ähnliche Durchsagen kann man immer wieder bei Verkehrsdurchsagen im Rundfunk hören.

Umfragen belegen, 98% ist die Rettungsgasse ein Begriff, 94% wissen, wie sie gebildet wird.

Kennen Sie die Regeln?

In Paragraph 11 der Straßenverkehrsordnung ist geregelt:

(2) Sobald Fahrzeuge auf Autobahnen sowie auf Außerortsstraßen mit mit mindestens zwei Fahrstreifen für eine Richtung mit Schrittgeschwindigkeit fahren oder sich die Fahrzeuge im Stillstand befinden, müssen diese Fahrzeuge für die Durchfahrt von Polizei- und Hilfsfahrzeugen zwischen dem äußerst linken und dem unmittelbar rechts daneben liegenden Fahrstreifen für eine Richtung eine freie Gasse bilden.

Wichtig ist dabei, dass zu den Hilfsfahrzeugen, neben Feuerwehr- und Rettungswagen, behördliche Fahrzeuge mit Licht- oder Tonsignalen, auch Abschleppfahrzeuge zählen. Der Seitenstreifen (eine weitverbreitete Meinung) ist keine Alternative, da er durch liegengebliebene Fahrzeuge versperrt sein kann.

Immer wieder berichten Rettungskräfte auch, dass die Rettungsgasse nach Durchfahrt der ersten Rettungsfahrzeuge sofort wieder geschlossen wird. Mehrere Minuten können bei der Durchfahrt durch eine noch offene Rettungsgasse gespart werden. Zeit, die über Leben und Tod entscheiden kann.

Warum also nicht einfach stehen bleiben ? 

Es kommt auch vor, dass einer denkt 'Wieso hier herumstehen, ich habe einen wichtigen Termin' und fährt den Rettungsfahrzeugen einfach hinterher. Das kann nicht nur sehr teuer werden. Damit riskiert der- oder diejenige auch Leben, weil es an der Unfallstelle eben nicht weiter geht. Oft haben die Rettungskräfte schon zu tun, an die Verletzten heran zu kommen.

Gehen Sie davon aus, dass die Rettungskräfte ihre Arbeit so schnell wie möglich erledigen, denn auch sie wollen so schnell wie möglich weiter - genau wie Sie. 

Es geht für ALLE erst weiter, wenn die Unfallstelle geräumt ist.

Rettungsgasse - mögliche Strafen

 Der Landesfeuerwehrverband hat in einem Flyer viele Informationen zum 'Verhalten bei Unfällen und Pannen - Grundregeln Rettungsgasse' zusammen gestellt. Zum Anzeigen bitte auf das Bild klicken:

 Flyer des LFV zum Verhalten bei Unfällen und Pannen, Grundregeln Rettungsgasse

 

Wir brauchen Sie ...

Bitte klicken Sie auf das Bild für mehr Infos

 

 

Kommen Sie zu uns ins Feuerwehrhaus
Hürfelder Str. 2a:
Jeden 2. Samstag im Monat ab 12 Uhr 

Wir freuen uns über Ihr Interesse, stellen Ihnen gerne unsere Ausrüstung vor und informieren
Sie über alle weiteren Schritte.

Oder schreiben Sie uns:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Komm zur Jugendfeuerwehr ...